Amazon

Amazon war früher nur dafür bekannt, dass man dort viele Bücher kaufen konnte. Hier gibt es auch eine große Auswahl an Büchern. Auch heute noch. Jedoch hat sich das Sortiment inzwischen erweitert.

Heute bekommt man nicht nur viele Bücher dort. Auch gibt es heute:




- Musik (CDs und andere Sachen - auch im Download)
- Filme (DVD und andere Sachen)
- eBooks und entsprechende Geräte um diese zu lesen
- Hörbücher
- Elektrogeräte wie Staubsauger, DVD-Player, Küchenmaschinen, PC, Handys, Laptop, und mehr
- Schreibwaren
- Möbel
- Lampen
- Schönheitsprodukte wie Cremes und andere Dinge
- Spielzeug für Kinder
- Bekleidung
- Taschen
- Koffer und Rucksäcke
- Reinigungsmittel für Auto und Motorrad
- Schmuck
- und noch mehr................

Diese Aufzählung ist nun nur ein Ausschnitt von dem, was es hier alles zu bestellen gibt. Und das Beste: Die Preise sind auch günstig. Hier wird also darauf geachtet, die Preise stabil niedrig zu halten.

Hier hat man also einen Vollsortimenter zu angenehmen Preisen. Das spricht für einen Kauf bei Amazon

Die Auswahl ist umfangreich und sehr angenehm. Die Lieferung erfolgt innerhalb 1-2, soweit die Ware vorhanden ist. Aber dies ist meistens der Fall. Also die Lieferung erfolgt bei Amazon sehr schnell.

Es gibt in Deutschland zur Zeit 9 Logistikzentren von Neun Logistikzentren gibt es mittlerweile von Amazon in Deutschland. Diese sind natürlich über Deutschland verteilt. Leipzig, Koblenz, Augsburg, um nur 3 zu nennen.




Wenn man Bücher bestellt, fallen die Versandkosten weg. Aber diese Informationen findet man alle auf der Seite von Amazon

Man muss auf jeden Fall keine großen Mengen bestellen, um auf die Versandkosten verzichten zu können.

Es gibt ja auch Leute, die sich weigern, bei diesem Händler zu bestellen / kaufen. Eben weil das Unternehmen so groß ist. Diese gehen lieber in kleine Geschäfte im eigenen Ort, um diese zu unterstützen. Das ist natürlich deren Meinung und da will ich auch nichts zu sagen. Ich gönne jedem seinen Erfolg. Egal ob groß oder klein. Nur ist mir ja auch aufgefallen, viele stationäre Händler sind nicht mit der Zeit gegangen. Sie haben den Wandel der Zeit ignoriert und noch auf dem Stand von vor 20 Jahren. Dabei gibt es heute einige Händler, die auch die Möglichkeit bieten, im Internet bei ihnen zu bestellen und bringen die Waren auch nach Hause. So einen Trend muss man mitgehen wenn die Mitbewerber dies machen. Es ist heute nun mal nicht mehr damit getan wie vor 20-30 Jahren, dass die Kunden alle zum Geschäft kommen. Das Leben hat sich geändert. Viele Menschen haben heute nicht mehr die Motivation, einkaufen zu gehen, weil sie 2-3 Arbeitsstellen haben. Das war früher nicht so. Und darauf sollten sich auch die Händler einstellen. Auch die kleinen Geschäfte. Eben mit der Zeit gehen. Sonst überholt sie die Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen